Drucken

Veranstaltungen

Berner Heimatschutz

Hier finden Sie Informationen zu sämtlichen Veranstaltungen des Berner Heimatschutzes.


Denkräume: Bauten für die Universität Bern


Institutsbauten Baltzerstrasse – Wegweiser der Moderne.
Öffentliche Führung der Regionalgruppe Bern Mittelland. Mit Florin Gstöhl, M.A. Architekturhistoriker und Restaurator und Prof. Dr. Klaus Mezger, Institut für Geologie.
Dienstag, 28. Mai, 18.30 Uhr, Baltzerstrasse 3, Bern, Eingang Institut für Geologie


Schindelkurs im Rosenlaui


Schindeldächer: ein Berner Kulturgut
. Eine öffentliche Kursveranstaltung der Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli.
Anmeldung erforderlich bis 15. Mai. Unkostenbeitrag: CHF 70 für einen Tag, CHF 90 für beide Tage.
Freitag,  31. Mai und Samstag, 1. Juni, Rosenlaui
> Detailprogramm und Anmeldung


Denkräume: Bauten für die Universität Bern


Exakte Wissenschaften – Kosmos Nachkriegsmoderne.
Mit Annette Krebs, Leitung Bibliothek Exakte Wissenschaften und PD Dr. Martin Rubin, Space Research & Planetary Sciences. Veranstaltung der Regionalgruppe Bern Mittelland mit beschränkter Teilnehmerzahl. Anmeldung bis zum 28.05 an: info(at)heimatschutz-bernmittelland.ch
Dienstag, 4. Juni, 18.30 Uhr


Licht Kraft Wärme: Langnau Kreuzhöhe


Energie aus dem Emmental: Energie aus dem Wald. Öffentliche Führung der Regionalgruppe Burgdorf Emmental. Mit Walter Marti, ehem. Leiter Forstdienst Emmental.
Donnerstag, 6. Juni, 18.30 Uhr, Parkplatz Kreuzhöhe Gibelwald, 3550 Langnau


Denkräume: Bauten für die Universität Bern


Unitobler – Schokolade- wird Denkfabrik. Öffentliche Führung der Regionalgruppe Bern Mittelland. Mit Andrea Roost, dipl. Architekt BSA/SIA/SWB und Kilian Bühlmann, dipl. Architekt SIA.
Dienstag, 11. Juni, 18.30 Uhr, Länggassstrasse 49, Bern, Eingang Lerchenweg


Denkräume: Bauten für die Universität Bern


Universität Mittelstrasse – Dialog zwischen Alt und Neu. Öffentliche Führung der Regionalgruppe Bern Mittelland. Mit Michael Neuenschwander, dipl. Architekt FH, Partner Co. Architekten und Christa Brünisholz, Betriebsprojektleiterin Bau und Raum Universität Bern.
Dienstag, 18. Juni, 28.10 Uhr, Mittelstrasse 43, Bern, Haupteingang


Kinderführung zum Wandbild im Hauptgebäude der Universität Bern

Was macht der Stier im Labyrinth? Interaktive Kinderführung der Regionalgruppe Bern Mittelland. Gemeinsam entdecken wir die abenteuerliche Geschichte des Prinzen Theseus, der gegen Ungeheuer kämpft und nur dank einer schlauen Prinzessin wieder aus dem Irrgarten herausfindet.
Mittwoch, 19. Juni, 15.00 bis 16.00 Uhr
Für Kinder ab fünf Jahren. Keine Anmeldung erforderlich.


Licht Kraft Wärme: Grünenmatt / Waldhaus


Energie aus dem Emmental: Solarenergie, regionale Wertschöpfung. Öffentliche Führung der Regionalgruppe Burgdorf Emmental (Spaziergang nach Waldhaus und retour). Mit Raoul Knittel, Energieregion Emmental.
Donnerstag, 20. Juni, 18.30 Uhr, Bahnhof, Grünenmatt


Hauptversammlung Berner Heimatschutz

 

Die Hauptversammlung findet am Samstag, 22. Juni in Meiringen statt.

> Weitere Informationen und Anmeldung


Reutigen


Öffentliche Veranstaltung Regionalgruppe Thun Kandertal Simmental Saanen.
Hans Jörg Baur, Arbeitsgruppe Geschichte Reutigen, zeigt bemerkenswerte Bauten und führt in die Geschichte von Reutigen ein.
Dienstag, 25. Juni, 18.00 Uhr, Kirche Reutigen


Tagung «Spannungsfeld Verdichtung»


Donnerstag, 27. Juni 2019 10.00 bis 17.30 Uhr im Hotel Bären, Langenthal
Eine Veranstaltung des Berner Heimatschutzes.
Anmeldung erforderlich bis 17. Juni 2017.

> Weitere Informationen und Anmeldung


Licht Kraft Wärme: KRAFTWERK GOHLHAUS, LÜTZELFLÜH


Energie aus dem Emmental: Energie aus der Emme. Öffentliche Führung der Regionalgruppe Burgdorf Emmental. Mit Peter Kast, Energieingenieur.
Donnerstag, 27. Juni, 18.30 Uhr, beim Kraftwerk Gohlhaus, 3432 Lützelflüh


Wakkerpreis-Verleihung 2019, Stadt Langenthal


Die offizielle Preisübergabe findet am Samstag, 29. Juni im Rahmen einer öffentlichen Feier in Langenthal statt.
Rahmenprogramm ab 9.00 Uhr–20.30 Uhr
Preisverleihung 16.00 Uhr, Marktgasse, vor dem Kunsthaus

> weitere Informationen folgen unter www.langenthal.ch


Farben aus dem «Restaurierungskoffer»


Öffentliche Veranstaltung Regionalgruppe Thun Kandertal Simmental Saanen.  Anita Wanner, Dozentin und Werkstattleiterin Raum für Farben an der Hochschule Design&Kunst, Luzern, gibt einen Einblick in die Geschichte und Herstellung von Pigmenten und Farbstoffen.
Montag, 2. September, 17.45, Frutigen, «Alte Mühle», Kanderstegstrasse 12


Europäische Tage des Denkmals «Farben»


Samstag und Sonntag, 14. und 15. September 2019

Weitere Informationen folgen.


Europäische Tage des Denkmals «Farben»


Die erste Farbenfabrik der Schweiz. Mit Hans Rudolf Aebi, Kaufmann und Inhaber Graphen-Farben Schweiz GmbH. Öffentliche Führung der Regionalgruppe Burgdorf Emmental.
Samstag, 14. September, 10.30 Uhr, Lochbach 18, 3414 Oberburg


Europäische Tage des Denkmals «Farben»


Die Regionalgruppe Thun Kandertal Simmental Saanen organisiert zusammen mit dem Architekturforum und der Kulturabteilung der Stadt Thun einen Anlass zum Thema «Vom Bauhaus inspirierte farbige Architektur».
Samstag, 14. September. Weitere Informationen folgen.


Winterthur: Gartenstadt, Umnutzungen, Arbeitersiedlungen


Herbstexkursion der Regionalgruppe Thun Kandertal Simmental Saanen. Mit Peter Niederhäuser, Historiker und Präsident des Winterthurer Heimatschutzes.
Samstag, 26. Oktober, ganztägig Exkursion.
Programm mit näheren Angaben und Anmeldetalon folgt.


Tagung «Spannungsfeld Verdichtung»

Donnerstag, 27. Juni 2019 im Hotel Bären Langenthal

Die Berner Bevölkerung hat mehrmals entschieden, dass die Zersiedelung gestoppt werden muss. Das Zauberwort heisst heute Verdichtung nach Innen. Doch was bedeutet das? Sollen Ortsbilder und geschützte Bauten dafür geopfert werden? Wer will welche Verdichtung? Wie viel Verdichtung wollen wir? Je nach Antwort auf diese Fragen kann das schwerwiegende Folgen haben oder auf grosse Zustimmung stossen und viel Beachtung finden. Die Tagung widmet sich dem Spannungsfeld berechtigter Anliegen nach Verdichtung ebenso wie nach dem Schutz wertvoller Bauten und Ortsbilder.

> Einladung herunterladen (pdf 1.3 MB)

> Weitere Informationen und Anmeldung

Schindelkurs im Rosenlaui


Die Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli des Berner Heimatschutzes lädt alle Interessierten zu einem weiteren Schindelkurs unter fachkundiger Leitung ein.
Anmeldung erforderlich bis 15. Mai.
Unkostenbeitrag:
CHF 70 für einen Tag,
CHF 90 für beide Tage.

Freitag, 31. Mai und Samstag, 1. Juni

> Programm herunterladen (pdf 170 KB)
> weitere Informationen zum Berner Kulturgut Schindeldächer