Drucken

Aktuell

Spendenübergabe an Geigenbauschule Brienz

Der Berner Heimatschutz Region Interlaken-Oberhasli hat seine Mitglieder letztes Jahr zu einer Spende für die Sanierung der Geigenbauschule in Brienz eingeladen. Aus der Aktion sind 2000 Franken zusammengekommen. Der kantonale und der regionale Heimatschutz haben den Betrag mit je 1500 Franken auf total 5000 Franken erhöht.
Letzte Woche konnte nun anlässlich einer Besichtigung der Baustelle die Spende an die Schulleitung übergeben werden.

Auf dem Rundgang erklärte Schulleiter Hans Rudolf Hösli, dass das historische Haus (Oberdorfstrasse 94 und 96), das im Kern aus dem 16. Jahrhundert stammt, sorgfältig für die Bedürfnisse der Geigenbauschule umgebaut wird. So entsteht im grossen Dachgeschoss des Fronthauses ein grosser Raum für die Dachkammerkonzerte und die Mensa für die Lernenden. Schichtweise gegen Norden unter den Pultdächern hintereinander gestellt, folgen die hellen Ateliers und das Holzlager. Die Räume wirken weit und durch die vielen Fenster lichtdurchflutet. Man kann sich gut vorstellen, wie die angehenden Geigenbauerinnen und Geigenbauer hier mit Freude arbeiten und studieren werden.

Ein grosses Planerteam gewährleistet das gute Gelingen des Baues:
Entwurf:
Architektengemeinschaft H.P. Bysäth, A. Linke, J. Kaufmann, S. Glaus, S. Rutishauser
Ausführung: Architektengemeinschaft Stephan Glaus, Stephan Rutishauser
Bauleitung: Marcel Knecht

Foto (v.l.): Stephan Rutishauser, Architekt ARGE; Silvio Keller; Silvia Kappeler, Präsidentin BHS, Region Interlaken-Oberhasli; Ruth Gusset Durisch, Baukommission, Stiftungsrätin Geigenbauschule; Heidi von Bergen; Grossrat Geri Fischer (Präsident Baukommission Geigenbauschule); Stephan Glaus, Architekt ARGE; Hans Rudolf Hösli, Schulleiter Geigenbauschule; Marcel Knecht, Bauleiter; Simon Glaus, Fachlehrer Geigenbauschule. Foto: zvg Geigenbauschule

In den Medien


> Artikel BZ 23.02.2018

Portrait der Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli

>mehr dazu

Vorstand der Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli

> zu den Adressen

Gebiet der Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli

> Download Karte

Die Bauberatenden der Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli

> zu den Adressen